Foto: Wirths PRBrottrunk - der ideale Durstlöscher



Richtig Trinken will gelernt sein

Mindestens 2 Liter Flüssigkeit am Tag sollten es schon sein! Nicht nur für Sportler ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr wichtig. Aus diesem Grund sollten Sie nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter den ganzen Tag über reichlich trinken.

Bereits ein Flüssigkeitsverlust von 2 % des Körpergewichtes - dies entspricht je nach Gewicht 1 bis 1,5 Liter - reicht aus, um die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden zu vermindern. Müdigkeit, Schlappheit und allgemeine Antriebsschwäche die Folge. Schnell leidet dann das Immunsystem und Grippeviren und andere Krankheitserreger haben ein leichtes Spiel. Betroffen sind längst nicht nur Sportler und Schwerstarbeiter, sondern auch und vor allem ältere Menschen.



Was und wie viel sollte man trinken?

Pro Tag sollten es schon mindestens 2 Liter sein. Am besten sind Getränke, die nicht nur erfrischen, sondern auch auf natürliche Weise Nährstoff-Defizite ausgleichen. In erster Linie kommen kalorienfreie oder kalorienarme Getränke in Frage, die den Körper nicht unnötig mit Kalorien belasten. Die idealen Durstlöscher zaubern Sie schnell mit Brottrunk. Mit Hilfe von Mineralwasser, Apfelsaft oder Gemüsesäften sind schnell leckere Erfrischungsdrinks gemixt. Brottrunk schmeckt angenehm säuerlich und enthält zudem wertvolle Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Brottrunk-Mixgetränke sind daher ideal geeignet, genau die Defizite auszugleichen, die über das Schwitzen auftreten können.



Foto: Pierre BourrierUnser Tipp: Brottrunk

Brottrunk ist ein Milchsäure-Gärungsprodukt, das aus biologisch angebautem Getreide durch Back- und Gärungsprozesse gewonnen wird. Der hohe Anteil wertvoller bioaktiver Fermente sowie lebender Milchsäurebakterien machen ihn so wertvoll für Haut, Darm und Immunsystem. Mit Apfelsaft, Gemüsesäften oder Mineralwasser vermischt ist Brottrunk der ideale kalorienarme Durstlöscher und auch ideal für alle, die zu Hautirritationen neigen.



Natürlicher Sonnenschutz

Kenner tragen Brottrunk einfach mit einem Wattebausch oder Waschhandschuh auf die Haut auf und lassen den Brottrunk gut einwirken. Danach sollte der Brottrunk nicht abgewaschen werden! Das wirkt angenehm erfrischend, stärkt den natürlichen Säureschutzmantel der Haut und unterstützt diese auch äusserlich beim Kampf gegen schädliche Radikale, die unter Sonneneinstrahlung entstehen - im Sommer wie im Winter.



Unser Tipp:

Wenn Ihnen der Brottrunk zu sauer ist, mischen Sie ihn mit Mineralwasser, Apfelsaft oder Gemüsesäften.

>>> Leckere Brottrunk-Mixdrinks finden Sie hier

Brottrunk kaufen...

Die Produkte rund um den Brottrunk können Sie in Bäckereien, Reformhäusern, Bioläden, Drogerien und Apotheken kaufen.

>>> unser Paketdienst liefert auch direkt zu Ihnen nach Hause!

Info-Material rund um Brottrunk

... können Sie bei uns gerne anfordern

:: für Menschen

:: für Tiere (bitte geben Sie an, ob für Haustiere, Schweine, Kühe, Pferde)

>>> eMail: info@somona.ch => bitte Postadresse angeben!


Kochbücher gibt´s hier

Fotos: Wirths PR, Pierre Bourrier